U18

Der Kurs U18 richtet sich in erster Linie an Mittelschülerinnen und Mittelschüler der oberen Gymnasialklassen. Ziel dieses Kurses ist es, die grosse Vielfalt der verschiedenen Gebiete der Mathematik kennenzulernen.

In diesem Kurs entdeckst du mathematische Theorien selbst. Dabei stehen dir Mathematikerinnen und Mathematiker der Universität Zürich mit Tipps und Tricks zur Seite. Langweilig wird es dir dabei nie - garantiert!

Herbstsemester 2017/2018

Für wen:

an Mathematik interessierte Jugendliche ab ca. 14 Jahren

Dozenten:

Dr. Thomas Foertsch und Dr. Dominik Tasnady

Wann:

Sa., 2. September 2017; Sa., 30. September 2017 und Sa., 20. Januar 2018, jeweils 10:30 - 15:30 Uhr

Beginn:

2. September 2017

Wo:

Universität Zürich, Campus Irchel, Raum Y27H25

Kosten:

Unkostenbeitrag von CHF 10.- (inkl. Mittagessen)

Kontakt:

Dr. Thomas Foertsch und Dr. Dominik Tasnady (Email: dozent.u18@math.uzh.ch)

Anmeldung Flyer U18

Programm

Am 02. September werden wir uns mit sogenannten Fraktalen auseinandersetzen. Diese mathematischen Strukturen, die eine gewisse Form der Selbstähnlichkeit aufweisen, besitzen nicht notwendigerweise eine ganzzahlige Dimension, und doch modellieren sie u.a. viele Erscheinungsformen in der Biologie.

Am 30. September wenden wir uns dann verschiedenen Beweismethoden der Mathematik zu. Ist der mathematische Beweis doch ein ganz fundamentaler Aspekt der Mathematik, so verliert er im regulären Schulunterricht doch leider immer mehr an Bedeutung. Ausgehend von einigen logischen Spielereien, wollen wir schliesslich verschiedene der gängigen mathematischen Beweisprinzipien kennen- und auch anwenden lernen.

Am 20. Januar widmen wir uns schliesslich der sogenannten Graphentheorie. Viele Probleme lassen sich, wenn man die an und für sich komplexen Problemstellungen auf ihre essentiellen Bestandteile reduziert, mathematisch durch sogenannte Graphen modellieren. So hat sich schon der brillante Leonard Euler dieser Methode bedient, um mit ihrer Hilfe das sogenannte Königsberger Brückenproblem zu lösen.