U18

Der Kurs U18 richtet sich in erster Linie an Mittelschülerinnen und Mittelschüler der oberen Gymnasialklassen. Ziel dieses Kurses ist es, die grosse Vielfalt der verschiedenen Gebiete der Mathematik kennenzulernen.

Im Kurs U18 entdeckst du mathematische Theorien selbst. Dabei stehen dir Helen Riedtmann und Dominik Tasnady mit Tipps und Tricks zur Seite. Langweilig wird es dir dabei nie - garantiert!

 

Programm

Der goldene Schnitt ist ein besonderes Teilungsverhältnis aus der Geometrie. Viele Kunstwerke aus Architektur und Malerei haben von der Antike bis heute damit gearbeitet. Lerne am 26. März 2022 interessante mathematische Eigenschaften dieses besonderen Verhältnisses kennen, wie zum Beispiel ihrem engen Bezug zu den Fibonacci-Zahlen, der wohl berühmtesten Zahlenfolge der Mathematik.

Origami ist die ursprünglich japanische Kunst des Papierfaltens. Falte am 21. Mai 2022 selbst Origami und entdecke dabei die Mathematik des Papierfaltens.

Am 18. Juni 2022 werden wir uns mit Primzahlen auseinandersetzen. Schon vor 2300 Jahren konnte der griechische Mathematiker Euklid beweisen, dass es unendlich viele Primzahlen gibt. Seither haben unzählige Mathematikerinnen und Mathematiker zu ergründen versucht, wie sich die Primzahlen über die natürlichen Zahlen verteilen. Dennoch sind grundlegende Fragen, wie zum Beispiel, ob es unendlich viele Primzahlzwillinge gibt, bis heute unbeantwortet.